MINT

Die Idee

Vernetzung aller MINTler im VSA.

 

Die Koordinatoren

BURKHRD Ringlein

Burkhard ist seit 2012 Stipendiat der FNF und ist seit 2013 Koordinator der AG Netzpolitik. Darüber hinaus war er im AK Demokratie und AK Innovation & Umwelt aktiv. Er studiert Informatik in Erlangen mit den Schwerpunkten Architecture, Pattern Recognition und Security. In seiner Freizeit spielt er Jazz mit dem Saxophon und übt sich in verschiedenen Sportarten.

Kontakt: LinkedIn, Xing

 

DAVID Rieger

David war von 2012 bis 2017 Stipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung und war in der AG Netzpolitik und im AK Demokratie aktiv. In seinem Berufsalltag hackt er Firmen auf Auftrag und berät sie in IT-Sicherheitsfragen. Ihn zieht es in fremde Länder und Kulturen und er feilt wann immer möglich an seinen Fremdsprachenkenntnissen.

Kontakt: LinkedIn, Xing

Aktivitäten

Vom 6. bis 8.4.2018 organisiert der stipendiatische Arbeitskreis Innovation und Umwelt ein Seminar zum Thema "MINT-Ausbildung in Deutschland". Das Seminar soll unter anderem einem Erfahrungsaustausch zwischen MINTlern dienen, wozu interessierte Altstipendiaten gesucht werden, die Lust haben, Ihren persönliche Werdegang zu teilen.  

Es wäre großartig, wenn ehemalige MINT-Studenten (unabhängig vom ergriffenen Beruf) sowie Altstipendiaten die im MINT-Bereich arbeiten (unabhängig vom vorangegangenen Studium) bereit wären, über Ihre Erfahrungen in kurzen Impulsvorträgen zu berichten. Als Zeitpunkt ist Samstag der 7.4.2018 von 14:00 bis 15.30 Uhr angedacht.

Das Seminar findet in der Theodor-Heuss-Akademie in Gummersbach statt und soll einen ganzheitlichen Blick auf den aktuellen Stand der Ausbildung von Fachkräften in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) werfen.

Bei Fragen und Interesse könnt Ihr Euch direkt an Jana Pfeffer janaricarda@web.de wenden.