Internationales

Die Idee

Der Fokus des Fachkreises Internationales liegt auf der Vernetzung unter den Altstipendiaten, die in Bereichen internationale Politik, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit tätig sind. Außerdem können aktuelle Stipendiaten Informationen zum Berufseinstieg erhalten und Mentoren finden. Neben der Vernetzung dient der Fachkreis dem fachlichen Austausch zu aktuellen Themen der internationalen Politik. 

 

Die Koordinatorin

ANNA Kravtsenko

Anna ist Altstipendiatin der FNF, Förderzeitraum: 2011-2013 (Grundförderung). Nach dem Studium der Politikwissenschaft und Osteuropastudien in Berlin und der Traineezeit bei der Naumann-Stiftung im Südkaukasus ist sie seit 2014 bei der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) tätig. Sie berät das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zum nachhaltigen Management von Rohstoffen in Entwicklungsländern, mit Schwerpunkt Mobilisierung von Eigenannahmen und Transparenz im Rohstoffsektor. Anna kommt ursprünglich aus Estland und hat bisher in der Republik Moldau, Georgien und Kirgisistan gearbeitet- das erklärt ihre Motivation, sich mit den Stipendiaten, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben oder machen wollen, zu vernetzen. 

Kontakt: E-Mail, LinkedIn

Aktivitäten

Ein erstes Treffen ist im Frühjahr 2018 geplant. Bei Interesse könnt Ihr Euch direkt an Anna wenden.